Rücküberführung in den Btf. Seebener Straße

Am 28.05.2013 wurde unser Kirchenfensterwagen wieder in seine "Heimat", den Betriebshof Seebener Straße geholt. Da er natürlich noch lange nicht eigenständig fahren kann, musste er vom Triebwagen 900 geschleppt werden und wurde zugleich in die Werkstatt geschoben.