Waschtag

Heute war es endlich so weit: Die Drehgestelle unserer 193 gingen zum Waschen. Um 9:00 Uhr war Treffen angesagt - es wurden ein LKW organisert und anschließend direkt die Drehgestelle im Betriebshof Seebener Straße aufgeladen. Ohne langes Warten begaben wir uns zum Betriebshof Freiimfelder Straße, wo die Drehgestelle abgeladen wurden, um sie zu waschen. Nach zwei Waschgängen konnten wir die nun (mehr oder weniger) sauberen Gestelle zurück in unser Depot bringen.